Voraussetzung: Beherrschung des 1. Teils der Yang Familien Langform oder der 1. Hälfte der Kurzform

 

trad. Speerform & Stabform

Die Speerform ist die kürzeste der Waffenformen und mit ihren 17 Bildern sehr leicht zu lernen. Durch das Üben der Speerform entwickelt man ein massives Rooting (Verwurzelung) und ein gutes Verständnis von Yi (Fokus/Intention in der Bewegung) und dem Fa-Jin, der explosiven, entspannten Energiefreisetzung.
Ebenso wird auch unsere Stabform (ca. 1,20 m Stab) unterrichtet und die Anwendungen in der Selbstverteidigung mit dem Stab geübt, denn anders als Schwert und Säbel ist die Stabform (Speerform) durchaus in der heutigen Zeit SV-tauglich, da man eine zusammengerollte Zeitung, einen Regenschirm oder Spazierstock schon mal zur Hand hat und die Techniken leicht zu adaptieren sind.

 

Seminarkonzept

Unsere Workshops finden jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr und 12:30 bis 14:30 statt.


Die Workshops sind je nach Lehrinhalt in der Teilnehmerzahl begrenzt, die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Die Anmeldungen sind bindend, sobald sie bestätigt sind. In der Regel sind immer zwei Lehrer anwesend, um eine enge Betreuung und individuelle Unterweisung zu ermöglichen.

Um sich zu einem Workshop anzumelden, reicht eine Mail bis zum MITTWOCH vor dem Seminarwochenede mit dem gewünschten Termin/Workshop als Inhalt. Anmeldungen nach dem Mittwoch sind noch möglich, aber eine Teilnahme ist dann u.U. nicht mehr möglich - einfach ausporbieren.
Nach deren Bestätigung ist der Platz reserviert und die Anmeldung verbindlich.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


In der Mittagspause besteht die Möglichkeit sich etwas Leckeres liefern zu lassen :) (oder, nach Absprache, wir machen ohne große Pause weiter)

Gebühr:

Seminar für externe Teilnehmer 65.-
....für Akademiemitglieder
Basis
Silber
Gold

50.-
40.-
25.-

Drucken