TAICHI-AKADEMIE RHEIN-SIEG Logo transparent


Shibashi - 18 harmonische Bewegungen

Bei dieser Methode handelt es sich um ein modernes Gesundheitsübungssystem, welches Ende der 70er Jahre von Professor Lin Hou-Sheng, einem bekannten chinesischen Qi Gong Heiler und Professor an der Universität für traditionelle chinesische Medizin in Shaghai speziell für die Bedürfnisse des modernen Menschen entwickelt wurde.

Taiji Qi Gong beinhaltet verschiedene Körperübungen, die durch Konzentration der Gedanken und Regulierung des Atems darauf18 Ausdruck abzielen, gesund zu werden und die Lebenserwartungen zu steigern. Wir haben im Taiji Qi Gong eine Methode gefunden, die besonders einfach und effektiv ist.

Taiji Qi Gong ist eine Methode, die angewandt wird, um in unserer heutigen Zeit, Stressfolgen zu reduzieren, Vitalität zu steigern  und das Immunsystem zu stärken. Die Vitalität von Körper und Geist wird durch die Kunst der Bewegung und Atmung intensiv gestärkt.

Taiji Qi Gong hat zum Ziel, die körperliche Gesundheit und die geistige Kraft zu steigern. Die Übungen helfen bei regelmäßigen Training, eine große Zahl von Beschwerden zu lindern, u.a. Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, vegetative Herzbeschwerden, Asthma, Konzentrationsschwäche, Bluthochdruck und Schlafstörungen.

Taiji Qi Gong beruht auf 18 Bewegungsformen die nacheinander durchgeführt werden. Durch die Übungen werden die Bereiche Atmung, Bewegung, Konzentration und psychische Stabilität trainiert und intensiviert.

Schon bei einer täglichen Übung von ca. 30 Minuten erfährt man eine Steigerung der eigenen Energie im Körper. Die Übungen haben eine positive Wirkung auf die Stärkung des Gedächtnisses und schon nach kurzer Zeit spürt man eine innere Ruhe, emotionales und körperliches Wohlbefinden.

zur Website unseres Lehrers (Sascha Schmitz) für die 18 Bewegungen geht es hier: www.taiji-team.de

 

Drucken E-Mail

 

 

(c) 1998 - 2017 www.ta-rs.de / Sascha Krysztofiak