TAICHI-AKADEMIE RHEIN-SIEG Logo transparent

Lehrerin in Ausbildung

Esther2

Name: Esther-Mandt
Baujahr: 1965 
Beruf: Logopädin

 

Als Kind habe ich gerne die Serie Kung Fu im Fernsehn geguckt. Ich wusste zwar nicht genau, was David Carradine da machte, aber es hat mich tief beeindruckt. Diese Faszination erweckte schon früh den Wunsch in mir mich so bewegen zu können.

Bewegung habe ich schon immer gebraucht und sie durchzieht mein ganzes bisheriges Leben. An Kampfsport habe ich zunächst Karate gemacht und später einige Jahre Aikido. Mit Arbeit und Kindern wurde die Zeit jedoch zu knapp. Ich
 habe mich auf dem Fahrrad einigermaßen fit gehalten und über zehn Jahre Paartanz gemacht. Außerdem bin ich leidenschaftliche Seglerin.

Als die Familie in den letzten Jahren weniger Zeit beanspruchte, wollte ich gerne wieder Aikido machen und war schon fast auf dem Weg, um mir eine Schule an zu schauen, als mein Sohn Till, der in Saschas Akademie beim Jugendtraining teilnahm, vorschlug, dass ich doch einfach mal mitkommen sollte.

Obwohl ich anfangs die Dynamik, die ich sonst beim Sport gewohnt war, vermisste, merkte ich sehr schnell, dass mir diese Kampfkunst nicht nur körperlich sehr gut tat, sondern, dass ich nach jedem Training unglaublich gut gelaunt und ruhig war.

Weil mir das Training einmal in der Woche zu wenig war um richtig weiter zu kommen und mir die Atmosphäre und der freundliche Umgang miteinander in der Akademie so gut gefallen haben, entschloss ich mich also die Lehrerausbildung an zu fangen…

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail

 

 

(c) 1998 - 2018 www.ta-rs.de / Sascha Krysztofiak