TAICHI-AKADEMIE RHEIN-SIEG Logo transparent

Neueinstieg und Probetraining

Wir nutzen in unserer Schule ein offenes Klassensystem, in dem Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam üben, sich entwickeln und gegenseitig unterstützen.
Daher ist ein Einstieg jederzeit ohne Wartezeit möglich.

Für ein unverbindliches und kostenloses Probetraining setzen Sie sich bitte per Mail office@ta-rs-de oder per Telefon (02241-20 45 73) mit uns in Verbindung. In der Regel ist ein Probetraining ebenfalls noch amgleichen Tag möglich, also auch ideal für Kurzentschlossene :)

alt

alt

alt



Hier folgen nun Detailinformationen über unser Angebot

In unserer Akademie unterrichten wir den Ip-Familienstil in der Tradition von Yang Sau Chung (*1910 †1985), dem Urenkel des Begründers dieses Stils, so wie er von seinem Meisterschüler Ip Tai Tak an Bob Boyd (http://www.ipfamilytaichi.org/) weitergegeben wurde. Dieses System wird auch "Snake-Style" genannt, da man, ähnlich einer Schlange, mit den wirbelsäulennahen inneren Muskeln arbeitet und darüber einen kraftvollen und gesunden Rücken entwickelt. Man könnte ihn auch "Disciple-Style" nennen, da dieser Stil innerhalb der Linie bisher immer nur vom Vater zum ältesten verfügbaren Sohn weitergegeben wurde, oder - falls das nicht möglich war - zu einem in die Familie adoptierten Meisterschüler, einem Disciple. So wurde Großmeister Ip Tai Tak zum Meisterschüler von Yang Sau Chung und Bob Boyd wiederum zum Meisterschüler von Ip Tai Tak,mit der Erlaubnis, diese "Geheimniskrämerei" zu beenden (welche aus Meister Ip´s Sicht in der heutigen Zeit sinnlos geworden war) und diesenStil weltweit öffentlich zu unterrichten, damit er nicht ausstirbt.
Der Unterricht in der Akademie ist entsprechend der traditionellen Lehrinhalte konzipiert und ausgearbeitet. Der Unterricht wird gemeinsam vom Akademieleiter und dem Akademieteam gehalten, zum Teil mit mehreren Lehrern pro Unterrichtseinheit, wodurch eine enge Betreuung der Schüler gewährleistet ist.

Zum Curriculumunserer Akademie gehören unter anderem:saints

  • traditionelle Handform
  • kurze Handform
  • traditionelle, schnelle Kampfform (Cheung Chuan)
  • Tui Shou (schiebende/fühlende Hände)
  • San Shou (schlagende Hände),
  • Chin Na (Hebel und Haltetechniken),
  • DaoYin (Dehnen des Körpers / Leiten der Energie)
  • Chi Kung/Qi Gong (Energiearbeit),
  • Nei Kung (innere Arbeit),
  • Säbel- & Doppelsäbelform,
  • Schwertform
  • Speerform,
  • Stabform,
  • Hellebarde
  • Waffen-Partnerübungen
  • Partnerübungen und Freikampf
  • grundlegende Anatomielehre und Rechtskunde
  • Haltungsschule, Bewegungslehre, TIps für den Alltag

zu den eigenständigen Qi Gong Sets an unserer Akademie gehören unter anderem:

  • Zhang Zhuang / stehende Säule
  • BaduanJin / die acht Brokate
  • 18 harmonischen Bewegungen des TaiChi-Qi Gong
  • Lohan Gong

Programmausschnitt - ca. 8 Minuten

 

 


 

Drucken E-Mail

 

 

(c) 1998 - 2018 www.ta-rs.de / Sascha Krysztofiak